Startseite

 

Entspannungsmethoden >>

 

Aktuelles

 

Ihre Trainerin

 

Gesundheitsförderung/
Referenzen

 

Entspannung für Kinder
und Jugendliche

 

Termine

 

Impressum

 

>> zu meinem Blog

 

 

>>Autogenes Training

 

>>Progressive Muskelrelaxation
nach Jakobson

 

>>Klangschalenmassage

 

>>Fantasiereisen

 

>>Meditationstechniken und
Achtsamkeitsübungen

 

>>Stressbewältigung und
Burnout-Prävention

 

Klangschalenmassage

Die Klangmassage gehört ebenfalls zu den
Entspannungsmethoden. Sie wurde in den 80er
Jahren von Peter Hess entwickelt. Ihren Ursprung
hat die Klangmassage in Indien, Nepal und Tibet.

  • Bei der Klangmassage geht es darum,
    dem Klang der Schalen zuzuhören und
    bewusst wahrzunehmen. Die Töne
    versetzen uns in einen tiefen
    Entspannungszustand.

  • Das Anschlagen der Klangschalen auf dem bekleideten Körper löst Schwingungen
    aus, die sich durch den gesamten Körper ausbreiten und als eine Art
    "sanfte Massage" wahrgenommen werden.

  • Der Ton überträgt sich auf die Zellen des Körpers, lässt sie mitschwingen und
    "massiert" sie. Körper, Geist und Seele beruhigen sich und wir können "loslassen".

Die Durchblutung wird gefördert und die Versorgung mit Nährstoffen und Sauerstoff
verbessert sich.
Immunsystem, Verdauung, Muskulatur werden in ihren Tätigkeiten unterstützt.

 

 

.

 

     

>>Kontakt